Top of page

Erfolgreiche Teilnahme bei internationalem Klavierwettbewerb in Italien

Erfolgreiche Teilnahme bei internationalem Klavierwettbewerb in Italien

Alla Heiland gewinnt 3. Preis beim "International Piano Competition 2017 Ischia"

Alla Heiland hat beim 5. International Piano Competition in Ischia, Italien, der vom 5. Bis 8. Juli stattfand, einen 3. Preis in der Kategorie F (25 bis 35 Jahre) erhalten. In dieser Kategorie befanden sich 24 weitere Kandidaten aus Italien und aller Welt, worunter Heiland die jüngste Teilnehmerin war. Sie studiert im Hauptfach Klavier bei Almut Cordes im Master-Studiengang Künstlerisch-Pädagogische Ausbildung mit Schwerpunkt Elementare Musikpädagogik an der HfK Bremen. Ihr Wettbewerbsprogramm umfasst Werke von Scarlatti, Liszt, Takacs und Hummel.

Als Jungstudierende der HFK gewann sie bereits einen ersten und einen zweiten Bundespreis beim Bundeswettbewerb "Jugend musiziert".

Foto: Bernadeta Rudek