Top of page

Aleksandra Weber wurde für die Ausstellung „Portrait of Britain“ ausgewählt

Aleksandra Weber wurde für die Ausstellung „Portrait of Britain“ ausgewählt

Studentin im Studiengang Integriertes Design nahm erfolgreich am Wettbewerb des British Journal of Photography teil

Die Ausstellung „Portrait of Britain“ zeigt Fotografien von unterschiedlichsten Personen aus ganz Großbritannien. Über einen Wettbewerb wurde unter anderem eine Arbeit von HfK-Studentin Aleksandra Weber ausgewählt. Sie entstand während einer Exkursion nach Belfast mit dem Masterstudio Kultur und Identität.

Die Studierenden waren zusammen mit Prof. Peter Bialobrzeski Mitte April für 10 Tage in der nordirischen Stadt unterwegs. Aleksandra Weber hat sich auf Porträtfotografie spezialisiert und setzte sich auf diese Weise mit der Stadt auseinander. Die Ergebnisse der Exkursion werden im Wintersemester 2017/18 mit einer eigenen Publikation präsentiert

Das ausgewählte Bild „Girl with pinkish hair on the street in Belfast, April, 2017“ erscheint, wie alle Bilder der Ausstellung, in der Oktober-Ausgabe des British Journal of Photography. Zudem wird es den September über auf Plakatwänden gezeigt, verteilt in ganz Großbritannien.

Weitere Informationen sind auf der Seite des Masterstudios Kultur und Identität zu finden.

Foto: Aleksandra Weber

20171004 - Aleksandra Weber_Portrait of Britain_gross.jpg