Top of page

Modewerkstatt

Modewerkstatt

In der Werkstatt gibt es zwei große Zuschneidetische, mehrere robuste Handwerksmaschinen und Industrienäher sowie diverse Spezialmaschinen (Leder-, Trikot-, Differenzialobertransport-, Freiarm-, Overlock-, 2-Nadelmaschine, Knopflochautomaten), sowie vier Handstrickmaschinen und eine programmierbare 6-Faden-Stickmaschine. Zudem können Ösen, Druckknöpfe, Nieten etc. eingeschlagen und Knöpfe bezogen werden.

Die Werkstattleiterinnen betreuen aufbauende Nähkurse z. B. zu Rock, Hose, Oberteil und bieten verarbeitungs- und schnitttechnische Unterstützung bei der Umsetzung der eigenen Modelle und Objekte, bis hin zu Wohnobjekten, Zelten, Skulpturen, textilen Bühnenkonstruktionen etc. Die Werkstatt kann von Studierenden aller Studiengänge genutzt werden.

Werkstattleiterinnen

Nicola Essig und Brigitte Stadler

Tel.: 0421 - 95 95 12 87

contact person
Nicola Essig
+49 (0) 421 95 95 12 87