John Cage zum 100. Geburtstag

John Cage - Ein Tag in der Hochschule für Künste Bremen

HPSCHD - Musik: John Cage/Lejaren Hiller: HPSCHD für verstärkte Cembali und Tonbänder (1967-69)

Musikalische Realisation: Studierende und Lehrende des Fachbereichs Musik
Koordination: Kilian Schwoon (Elektroakustische Komposition)
Bild/Raum: Studierende der Klasse Jean-François Guiton (Freie Kunst)

Eine Kooperation des Atelier Neue Musik und des Atelier für Zeitmedien

Der Eintritt ist frei.

Symposium: Dialoge zwischen den Künsten

Anlässlich der Aufführung von HPSCHD und des Festivals der projektgruppe neue musik bremen veranstaltet das Institut syn der HfK vor dem Konzert ein Symposium zu John Cage mit Vorträgen, Diskussionen und musikalische Beiträgen. Koordination: Peter Rautmann, Nicolas Schalz

15. November 2012, Beginn 13.45 Uhr, Kammermusiksaal

13:45 Uhr: Auftakt en passant
Foyer im 1. Stock und Flur vor dem Kammermusiksaal
Künstlerische Pilze und Myzele I. Ein Dialog mit Cage
Studierende der Klasse Ingo Vetter (Bildhauerei, Bremen)
Studierende der Klasse Jörg Birkenkötter (Komposition, Bremen)

14:00 Uhr: Zu Cages Ästhetik I
Autonomie und Zufall – aber wo bleibt das handelnde Subjekt?
Im Gespräch: Stephan Baumkötter (Freie Kunst, Bremen/Köln) und
Reinhard Ermen (Kunstkritik, SWR Stuttgart)

14:45 Uhr: Klangmaschine
An Instrument for the Sonification of Everyday Things
Dennis Paul (Gestaltung, Bremen)

15:15 Uhr: Cages präpariertes Klavier
Einführung mit Klangbeispielen und Videoprojektion
Darlén Bakke (Klavier, Hannover)
Joachim Hofmann (Film, Bremen)

15:45 Uhr: Künstlerische Pilze und Myzele II.
Ein Dialog mit Cage
Studierende der Klasse Ingo Vetter (Bildhauerei, Bremen)
Studierende der Klasse Jörg Birkenkötter (Komposition, Bremen)

16:15 Uhr: Pause

16:45 Uhr: Zu Cages Ästhetik II
Jörg Birkenkötter (Komposition, Bremen)
Kai Hochscheid (Philosophie, Bremen)
Giso Westing (Bildende Kunst, Hannover
Andreas Kreul (Kunsthistoriker, Bremen), Moderation

17:30 Uhr: Der Cage-Zyklus von Gerhard Richter
Peter Rautmann (Kunstwissenschaft, Bremen)

18:00 Uhr: John Cage, Solo für Posaune
aus: John Cage; Concert for piano and orchestra (1957-58)
Mikael Rudolfsson (Posaune, Hannover)

Dates
Symposium des Institut Syn der HfK

Kammermusiksaal, HfK, Dechanatstr. 13-15, Bremen

15. November 2012, 13:45

Konzert HPSCHD

Galerie HfK, Dechanatstr.

15. November 2012, 19:30