Top of page

Alessandro Amoretti

  1. Department
    1. Musik
  2. Areas of Expertise / Occupation
    1. Korrepetition

ALESSANDRO AMORETTI

Vocal Coach - Pianist – Begleiter

Alessandro Amoretti, in Livorno (Italien) geboren, ist ein Gesangcoach und Pianist, in renommierten internationalen Musikinstitutionen sehr bekannt. Er ist Absolvent des Konservatoriums von Lucca und hat sein Studium an der Accademia Musicale Pescarese und am Gnesin Institut in Moskau abgeschlossen.

Nachdem er als Studienleiter an den Opernhäusern in Bremen und Weimar gewesen ist, arbeitet Alessandro seit 2011 als freischaffender Musiker. Er ist Vocal Coach in verschiedenen Opernhäusern und Festivals, wie Glyndebourne Festival, BBC Proms, Bregenzer Festspiele, Théatre des Champs Elysées, Theater Aachen, Staatstheater Darmstadt, Drottningholm Theater, Norrlands Oper, Königliche Oper Stockholm, Königliche Oper Kopenhagen, Nationaloper Warschau, Oper Shanghai, Bolschoi-Theater Moskau, Stanislawski-Theater Moskau.

Alessandro kooperierte mit Dirigenten wie Giuseppe Sinopoli, Gustav Kuhn, Arnold Östman und Marco Armiliato u.a. In den letzten Jahren unterhält er eine regelmäßige Zusammenarbeit als musikalischer Assistent und Vocal Coach mit Maestro Enrique Mazzola.

Er führt Meisterkurse und Gesangscoaching an akademischen Institutionen wie der University of South Carolina, der Königlich Dänischen Opernakademie, der Sibelius-Akademie, der Hochschule für Künste Bremen, der Akademie der Opern von Paris, der Franz-Liszt-Musikakademie Weimar , dem Young Artist Program des Bolschoi Theater Moskau und der Elena Obraszova Stiftung in Moskau.

Alessandro ist persönlicher Gesangstrainer mehrerer international anerkannter Sänger wie Elena Maximova, Karine Babajanyan und George Gagnidze u.a.

Neben seiner Coachingtätigkeit ist Alessandro als Pianist in den USA, Schweden, Dänemark, Deutschland undItalien, mit Institutionen wie der Münchner Residenz und der Accademia Chigiana u.a. aufgetreten.

Als Continuo-Spieler trat er mit renommierten Orchestern wie dem London Philharmonic Orchestra, dem Orchestre de Radio France, dem Orchestre Nationale d'Île de France, der Staatskapelle Weimar, dem Drottningholm Court Theatre Orchestra und anderen auf.

Alessandros Engagements als Vocal Coach für 2017 sind mit Aida an der Shanghai Opera, Cosí fan Tutte im Bolschoi Theatre sowie Meisterklassen für das Young Artist Programm des Bolschoi Theaters abgeschlossen. Im Jahr 2018 wird Alessandro Continuo-Spieler für Cenerentola am Théatre des Champs Elysées, Gesangscoach für Don Pasquale beim Glyndebourne Festival, für Bohėme am Bolschoi-Theater, für Turandot, Nabucco und Der Fliegende Holländer an der Oper von Shanghai sowie Pianistenbegleiter für verschiedene Konzerte und Lehrer für Meisterkurse und Seminare in Deutschland, Ungarn und Russland sein.

Schwerpunkte der Lehre im Rahmen des Seminars “Singen auf Italienisch”

-    Italienische Deklamation und ihre Anwendung beim Singen
-    Regeln der Italienischen Aussprache in Bezug auf musikalischen Stil
-    Analyse des Begriffs “Belcanto” in den verschiedenen Jahrhunderten der italienischen Musikliteratur

CD-Einspielungen

https://www.amazon.com/Cimarosa-Overtures-1-Domenico/dp/BOOOSKJQSO

https://www.amazon.de/Nuits-DEte-Berlioz/dp/B00008ESKC

http://www.musicaimmagine.it/pubblicazione.php?id=103

Current Courses in SS 2018
Singen in Italienisch