Top of page

Dörte Nienstedt

  1. Department
    1. Musik
  2. Areas of Expertise / Occupation
    1. Blockflöte, Methodik / Fachdidaktik Blockflöte

Zur Person

  • geboren 1962 in Bremen
  • 1982 Beginn des Studiums der Musikerziehung an der Hochschule für Künste Bremen, im Anschluß künstlerisches Studium an der Akademie für Alte Musik bei Han Tol
  • Seit 1992 Dozentin an der Hochschule für Künste Bremen in den Studiengängen Musikerziehung und künstlerische Ausbildung. Fächer: Blockflöte, Unterrichtsmethodik, Consortpraxis, Ensemble Neue Musik. Betreuung des Jungstudiums an der HfK
  • Gastdozentin an der University of Bucharest, Universität Dortmund, Universität Oldenburg, Bundesakademie Trossingen 
  • Dozentin des berufsbegleitenden Lehrgangs
    "Blockflöte heute" an der Bundesakademie Trossingen
  • Seminarleiterin und Dozentin an Musikschulen, im Rahmen von Fachtagungen und Festivals, Kursanbietern (z.b. Flötenfestival Frankfurt, Musica Viva, Moeck Seminare, Stiftung Kloster Michaelstein, Kammermusikförderkurs Niedersachsen des dt. Musikrates)
  • 2008 – 2011 war sie Präsidentin des europäischen Spielerverbands ERPS 
  • Jurorin nationaler und internationaler Wettbewerbe, Bundeswettbewerb Jugend musiziert, WESPE (Wettbewerb der Sonderpreise), Deutsche Studienstiftung, Kompositionswettbewerb der ERTA, internationaler Wettbewerb für zeitgenössische Blockflötenmusik, Nachwuchswettbewerb Wildwuchs
  • Künstlerische Leiterin der 4. Blockflöten-Biennale in Bremen
  • Seit 1903 Leitung und Koordination des Bremer Blockflötentages
  • Autorin für tibia, Flöte aktuell, nmz, Üben und Musizieren, windkanal
  • Herausgeberin für zeitgenössische Musik beim Moeck Verlag

Künstlerische Projekte, Auszeichnungen, Publikationen

  • Solistin und Kammermusikerin mit Konzerten in Frankreich, Niederlande, Schweiz, Japan, Irland und Osteuropa
  • Inhaltlicher Schwerpunkt ist neben der historischen Aufführungspraxis die Auseinandersetzung mit der Musik unserer Zeit. Intensive Zusammenarbeit mit Komponisten, Uraufführungen und CD-Einspielungen
  • Gründungsmitglied des oh ton Ensembles und Musikerin des Duos NEUE FLÖTENTÖNE, Solistin am Bremer Theater, Blockflötistin in verschiedenen Formationen der Alten Musik
  • Preise und Auszeichnungen für Interpretationen zeitgenössischer Musik
  • CD- und Rundfunkproduktionen (Radio Bremen, NDR, MDR, Deutschlandradio, v.a. CD »Neue Flötentöne» und „NEUE FLÖTENTÖNE –live“/nrw Vertrieb Essen), Fernsehbeiträge (Radio Bremen, NDR)
  • Förderungen durch die Mariann Steegmann Foundation/Liechtenstein, den DAAD, den Deutschen Musikrat und das Goethe Institut
  • Aktuelle Konzertprogramme: Der Garten Eden, Familienkonzert Flötenzauber, Musik von Komponistinnen, Musik im Raum, Familienkonzert Oskar und die Blockflötendiebe (Konzerthaus Die Glocke Bremen)