Top of page

Prof. Dennis Paul

  1. Department
    1. Kunst und Design
  2. Areas of Expertise / Occupation
    1. Professur für
    2. Interaktion und Raum
  3. Private Informations
      1. Dennis Paul
    1. M: 01 60 / 90 66 68 18

Professor Dennis P Paul ist Gestalter, lebt in Bremen arbeitet dort an der Hochschule für Künste sowie in Berlin in seinem Gestaltungsbüro »The Product«.

Mein gestalterisches Wirken spielt sich an der Schnittstelle zwischen dem Virtuellen und dem Physischen ab. Noch mehr als an den digitalen Medien selber, bin ich an ihren intrinsischen Eigenschaften interessiert: das Responsive, das Interaktive, das Prozedurale, das Veränderliche, das Viele, das Präzise, das Spielerische, das Narrative … kurz die ›Signatur des Digitalen‹. In meiner Arbeit spielt somit das prozedural geformte Stück Holz, der computativ bearbeitete Bogen Papier oder die mechanische Konstruktion eine ebenso Grosse Rolle wie ein Projektor, ein Sensor oder ein Micro-Controller. 

Mein Hauptinteresse gilt der gestalterischen, experimentellen Untersuchung der Beziehung zwischen Mensch und Technologie. Wie formen wir Technologie? Wie formt sie uns? Wie beeinflusst sie unser Zusammenleben? Wie kommunizieren wir mit ihr und durch sie? Wie macht sie unser Leben einfacher und wie komplizierter? Wie macht sie uns einfacher und wie komplizierter? Wie können wir sie lieben und wie hassen?

Ich glaube fest daran, dass Technologie durch scharfes Denken, technische Kompetenz und formales Gespür, in ein bedeutsames, warmes und emotionales Etwas transformiert werden kann.

Eine Auswahl von Arbeitsproben befindet sich unter »Dennis P Paul«.

Curriculum Vitae

  • seit 2010 Professur für »Interaktion und Raum« im Studiengang Digitale Medien an der Hochschule für Künste Bremen, Deutschland
  • 2008 Gründung des Büros für räumlich-mediale Gestaltung »The Product«, Berlin
  • 2004–2007 Lehre an der »Universität der Künste Berlin« in der »Digitalen Klasse«
  • 2003–2008 Gestalter bei Art+Com
  • 2003 Diplom bei Professor Joachim Sauter in der »Digitalen Klasse«, »Universität der Künste Berlin«
  • 2000–2003 Studium der Visuellen Kommunikation an der »Universität der Künste Berlin«
  • 1998–2000 Studium der Visuellen Kommunikation an der »Fachhochschule Hannover«
  • 1998 Praktikum bei der »Gruppe für Gestaltung«, Bremen
  • 1997 Praktikum der Typographie im »Atelier Brückner«, Bremen
  • 1974 Geboren in Bremen

Ausgewählte Auszeichnungen

  • iF communication design award (5x)
  • Annual Multimedia Award Gold (4x)
  • Art Directors Club von Deutschland (4x)
  • red dot design award (3x)
  • Deutscher Multimedia Award (2x)
  • Cannes Lion
  • Clio Awards
  • D&AD Annual

Vorträge + Symposien

  • 2012 »Rauchwolken und Luftschlösser. Temporäre Räume« Organisation eines Workshop-Symposions an der HfK Bremen, Deutschland 
  • 2011 Vortrag bei »This Happened« in Hamburg, Deutschland
  • 2010 »Räumlich Medial Gestaltung« Vortrag an der »Universität der Künste Berlin«, Deutschland
  • 2009 »Well Behaved Interactive Media« am »Copenhagen Institute of Interaction Design«, Dänemark
  • 2008 »It’s More Fun to Compute« am »Copenhagen Institute of Interaction Design«, Dänemark
  • 2007 »Well Behaved Interactive Media« auf dem »Innovationsforum Interactionsdesign«, Potsdam, Deutschland
  • 2006 »Responsive Media - Surface, Object, Subject« am College of Fine Arts Sydney, Australien
  • 2006 »Aesthetics of Mapping« an der Universität Heidelberg, Deutschland
  • 2006 »Playfulness in Interactive Media« auf dem »Achtung Berlin Festival«, Berlin, Deutschland
  • 2005 »Applied Computational Design« auf der »Generator X Conference«, Oslo, Norwegen

Workshops + Lehre

  • 2011 »The Aesthics of Generative Design«, Visiting Facultiy am »Copenhagen Institute of Interaction Design«, Dänemark
  • 2009 »Computational Design Workshop« Visiting Facultiy am »Copenhagen Institute of Interaction Design«, Dänemark
  • 2008 »Computational Design Workshop« Visiting Facultiy am »Copenhagen Institute of Interaction Design«, Dänemark
  • 2007 »Input, Output and Things in Between« Workshop an der »HfG Karlsruhe«, Deutschland
  • 2006 »Input, Output and Things in Between« Workshop am UNSW College of Fine Arts, Sydney, Australien
  • 2006 »Input, Output and Things in Between« Workshop an der »Universität der Künste Berlin«
  • 2005 »network workshop« Workshop an der »Universität der Künste Berlin«
  • 2005 »Tools for Computational Design« Workshop an der »FH Potsdam«, Deutschland
  • 2010 Professor für »Interaktion und Raum« im Studiengang Digitale Medien an der »Hochschule für Künste Bremen«
  • 2009 Lehrauftrag an der »Hochschule für Künste Bremen«
  • 2004–2007 Lehrauftrag an der »Universität der Künste Berlin« in der »Digitalen Klasse«
Current Courses in WS 2014/15
RobotsMaster-ProjectIndividual Projekt