Top of page

Sönke Schreiber

  1. Department
    1. Musik
  2. Areas of Expertise / Occupation
    1. Elementares Instrumental- / Ensemblespiel

1. Kurzvita (schwerpunktmäßig künstlerischer Werdegang und wesentliche Stationen der beruflichen Laufbahn)

Sönke Schreiber, Schlagwerk

Das Schlagwerk ist durch die Vielfalt der Instrumente und Klangfarben so unergründlich, dass einen das ganze Leben lang Unbekanntes und gleichzeitig Wunderbares begleitet und herausfordert.Sönke Schreiber studierte klassisches Schlagwerk an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg. Er spielt als Aushilfe im Musical „Der König der Löwen“, bei den Philharmonikern Hamburg und in weiteren professionellen und nicht-professionellen Orchestern. Als Solist trat Sönke Schreiber 2003 mit dem 1. Marimbakonzert von Ney Rosauro und 2004 mit dem Konzert für Marimba, Vibra und Orchester von Darius Milhaud auf. 2005 folgte die CD-Einspielung des Rosauro-Konzertes. In weiteren Solokonzerten kamen das Paukenkonzert von Philip Glass und die Marimbakonzerte von Emmanuel Séjourné und Anders Koppel zur Aufführung.Bei Elbtonal Percussion, dem fulminanten Schlagzeugquartett aus Hamburg, ist er seit 2012 Mitglied und tourt durch Deutschland und im Ausland.Gemeinsam mit der Pianistin Elisaveta Ilina verwirklichen beide im Ensemble farbton ihre Vorstellungen von Klangfarben in reiner Kammermusik.Im Unterricht an Musik- und Grundschulen vermittelt Sönke Schreiber Kindern die Vielfalt an und Freude mit den Schlaginstrumenten, desgleichen den Studenten in Lehraufträgen an der HfMT Hamburg und HfK Bremen.

2. Kurzdarstellung von Schwerpunkten der Lehre bzw. des Lehrkonzepts

  • Erlernen von Spieltechniken für Hand-/Kleinpercussion und Orff-Instrumente (Djembe, Congas, Bongos, Cajon, verschiedene Shaker, Claves, Tambourin, Triangel, Drumset, Glockenspiel, Xylophon und weitere)
     
  • Anwendung dieser Instrumente in verschiedenen Musikstilen (Klassik, Rock, Pop, Jazz, Afro, Latin, Moderne)
     
  • Body- und Mouthpercussion als Hilfs- und Musiziermittel
     
  • Erlernen einer Technik für Marimba- und Vibraphon mit zwei bis vier Schlegeln
     
  • Freies Spiel an diesen Instrumenten über Skalen (Kirchentonarten, Pentatonik)
     
  • Vortrag von Kompositionen solistisch und im Ensemble
     
  • Gemeinsame Entwicklung von Klanggeschichten, die im MFE-Unterricht verwendet werden können
     
  • Anleitung von Drum Circles, Leitung von Ensembles

3. Kurze Übersicht über eigene künstlerische Projekte, Publikationen,
Ausstellungen, Konzerte, CD-Einspielungen, Auszeichnungen etc. 

Ensemble
farbton – Kammermusik für Klavier und
Schlagwerk
www.farbtonmusik.de

Elbtonal Percussion – Percussion
Quartett
www.elbtonalpercussion.de