Ignaz Dinné Quartett

Ignaz Dinné Quartett

24./25. April 2017 -- Masterclass und Konzert mit dem Ignaz Dinné Quartett an der Hochschule für Künste Bremen.

„What a pleasure it is to play with a REAL young Lion!“
Ron Carter über das Spielen mit Ignaz Dinné

Nach zehn Jahren in denen Ignaz Dinne in Boston und New York gelebt, studiert und als Musiker gearbeitet hat, ist seine Musik durch die Zusammenarbeit mit Jazzgrössen wie Herbie Hancock, Wayne Shorter, Wynton Marsalis, Clark Terry, Ron Carter u.a. zu einer eigenständigen Aussage gereift. Durch das langjährige Zusammenspiel der Musiker entsteht ein ausgereifter Klangkörper, der schon auf dem von der Presse hochgelobten Debut-Album „Back Home“ (Double Moon Records) zu hören ist. Die Eigenkompositionen von Ignaz Dinne und die eigenständigen Stimmen der Mitspieler markieren den individuellen Charakter des Quartetts.

Ignaz Dinné - Saxofon
Thomas Rückert - Piano
Reza Askari - Bass
Fabian Arends - Drums

Masterclass

24.4.2017 -- 12 - 17 Uhr
Hfk Bremen, Dechanatstr. 13-15, Raum 0.17
Teilnahmegebühr: 30 Euro
Anmeldung:

Konzert "HfK Jazzclub Pro"

25.4.2017 - 21 Uhr
Mensa Academia, Dechanststr. 13-15
Eintritt: € 8 / 6 erm.

Foto: © 2009 Friederike Meinecke

Termine
Masterclass

HfK Bremen, Dechanststr. 13-15

24. April 2017, 12:00

HfK Jazzclub Pro

Mensa Academia, Dechanatstr. 13-15

25. April 2017, 21:00