Top of page

DREAM BUBBLE MACHINE by Lorenz Potthast & Fabricius Seifert

Videodokumentation auf Vimeo

Ein dunkler Raum, gefüllt mit Bildern in schwebenden Seifenblasen. Die Inhalte sind nur zu erhaschen, sie bewegen sich, schweben davon um schlussendlich unweigerlich zu zerplatzen. Eine unwirkliche Situation in der Bilder wie in die Luft gemalt zu sein scheinen. Gezeigt werden Ikonen einer glücksuniformierten Medienlandschaft, die Träume genau so schnell aufbaut wie Sie sie wieder zerstört. Dabei geht das Bedürfnis die Träume zu ergreifen einher mit dem gleichzeitigen Wissen um ihre Fragilität.

Für diesen ersten Prototypen entwickelten wir eine Kombination aus Nebelanlage und Seifenblasenmaschine. Durch einen Blasebalg wird der Rauch durch einen zuvor mit Seifenlauge benetzen Schlauch geblasen. Damit das Kameratracking im Dunkeln funktioniert, werden die Seifenblasen mit Infrarotlicht angestrahlt und gefilmt. In der Entwicklungsumgebung VVVV werden die Position und Größe der einzelnen Blasen erkannt und die Bewegungen verfolgt. Ein Kurzdistanzbeamer projiziert die Bilder dann an die zuvor errechnete Position.

See more projects...