Top of page

Frauen wählen Technik

Ein gemeinsames Filmprojekt der Werkstatt Bremen/Martinshof und der Filmwerkstatt der Hochschule für Künste Bremen mit Unterstützung von Astrium Space.

Sieben beeinträchtigte Frauen der Werkstatt Bremen erstellen mit Unterstützung der Filmwerkstatt der Hochschule für Künste Bremen einen Dokumentarfilm zum Thema „Wie funktioniert eine Dampfmaschine?“ Neben der Funktionsweise von dampfbetriebenen Motoren lernen sie unter der Anleitung der HfK-Werkstattleiterin Ulrike Isenberg, Silke Rotermund (Werkstatt Bremen) und HfK-Studentin Ilka Wietzke gleichzeitig die Grundlagen von Kamera- und Filmtechnik, Schnitt, Ton und Tricktechnik kennen. Durch die Beschäftigung mit verschiedenen Technologien können die Begeisterung für technische Abläufe geweckt und Berührungsängste abgebaut werden. Durchaus beabsichtigt im Rahmen des Projekts war die Konfrontation von Menschen mit wesentlichen Behinderungen mit abwechselnden Phasen von Lust und Frust: Auch bei unvermeidlichen Rückschlägen und Misserfolgen werden die Filmemacherinnen einfühlend und ermutigend begleitet. Am Ende können sie stolz auf die erbrachte Leistung sein!

http://vimeo.com/37730962