Top of page

HfK-Hochschultage 2015

HfK-Hochschultage 2015

Am 7. und 8. Februar 2015 öffnete die Hochschule für Künste wieder alle Türen für Kunstbegeisterte, Musikfreunde und Neugierige

Malerei und Mode, Design und Digitale Medien, Musik von Alter Musik bis zu zeitgenössischer Avantgarde, Film und Videokunst, Keramik und Rauminstallationen, Vorträge, Infos für Studieninteressierte, Mitmachangebote für Kinder – bei den Hochschultagen 2015 öffnete die Hochschule für Künste Bremen die Türen zu allen Ateliers und Werkstätten im Speicher XI und eröffnete faszinierende Einblicke in Kreativität und Engagement an der HfK.

In offenen Ateliers, Werkstätten, Galerien und Seminarräumen präsentierten Studierende der HfK-Studiengänge Kunst, Design, Musik und Digitale Medien ihre aktuellen Arbeiten und Semesterprojekte. Zu sehen und zu erleben waren Malerei und Raumkonzepte, Zeichnung und Illustration, Design und Mode, Filme und Videokunst. Studierende des Fachbereichs Musik steuerten Konzerte von Klassik bis Jazz zum Programm der Hochschultage bei und luden u.a. zu einer großen Session der HfK-Bigband. Für kleine Besucher gab es eigene Kinder- Mitmachangebote. Für Studieninteressierte boten die Hochschultage überdies ausführliche Informations- und Beratungsmöglichkeiten zu den HfK-Studienangeboten und zum Bewerbungs- und Aufnahmeverfahren.

Unter der Vielzahl ihrer öffentlichen Veranstaltungen, Konzerte und Ausstellungen markierten die Hochschultage zweifellos den Höhepunkt im Jahreskalender der HfK. In den letzten Jahren ließen sich jeweils Tausende von Besucherinnen und Besuchern aus Bremen und der gesamten Region vom Blick hinter die Kulissen der Bremer Kunst- und Musikhochschule begeistern.

Trailer zu den Hochschultagen