Top of page

Neues Leitungsteam der HfK Bremen

Neues Leitungsteam der HfK Bremen

Rektor Roland Lambrette will das Profil der HfK Bremen schärfen

Der neue Rektor der Hochschule für Künste Bremen ist Prof. Roland Lambrette. Im Juli 2018 hat er sein Amt für fünf Jahre angetreten und leitet die Hochschule nun gemeinsam mit der neuen Konrektorin Prof. Andrea Sick, dem neuen Konrektor Prof. Martin Classen und der Kanzlerin Dr. Antje Stephan.

„Den Schwung als neues Team nutzen wir, um das zu tun, was Kerngeschäft der HfK Bremen ist: Ideen zu entwickeln, um unser Können in den Feldern Kunst, Musik, Design und Theorie weiter zu entfalten und in Bremen, aber auch national und international sichtbarer zu machen“, betont Rektor Roland Lambrette.

Mit der Amtszeit des Rektors treten zwei neue Konrektorate in Kraft:

Prof. Andrea Sick übernimmt als Konrektorin die Themenfelder Forschung und Künstlerische Entwicklungsvorhaben sowie Internationales. „Mit ihr als renommierter Autorin, Kuratorin, Wissenschaftlerin und Professorin für Medientheorie bereichert eine Expertin mit langjähriger Erfahrung als Dekanin und Beauftragte für Forschung das Rektorat, die ihre Expertise in der Entwicklung von Forschungsansätzen und internationalen Bezügen an künstlerischen Hochschulen mit einbringt.“

Prof. Martin Classen ist Konrektor für Studium und Lehre. „Mit ihm haben wir einen profilierten Jazzmusiker für das Leitungsteam gewonnen, der seine umfangreiche Erfahrung als Konrektor für Studium und Lehre einbringt: In der Supervision der Studienangebote und der Etablierung von Strukturen zur Förderung und Entwicklung von Studierenden.“

Bereits seit Januar 2017 leitet die promovierte Politikwissenschaftlerin Dr. Antje Stephan als Kanzlerin den Haushalt und die Verwaltung der Hochschule: „Mit Frau Dr. Stephan steht eine umsichtige Frau an der Spitze der Verwaltung, die maßgeblich zur Stabilität der Hochschule beiträgt und deren Weiterentwicklung vorantreibt. Ihr liegt das kollegiale Miteinander in der Hochschule und mit unseren Partnern in Wissenschaft und Kultur, Gesellschaft und Politik in Bremen ebenso sehr am Herzen wie eine auskömmliche Finanzierung der Hochschule.“

Prof. Roland Lambrette lehrte von 2004 bis Mai 2017 als Professor für Temporäre Architektur und übernahm anschließend kommissarisch das Amt des Rektors der HfK Bremen. Anfang 2018 wählte ihn der Akademische Senat der Hochschule für Künste Bremen mit großer Mehrheit zum Rektor, im Juli wurde er vom Bremischen Senat bestätigt und von der Senatorin für Wissenschaft, Gesundheit und Verbraucherschutz Prof. Dr. Eva Quante-Brandt für die kommenden fünf Jahre bestellt.