Top of page

Karl Ernst Osthaus-Preis 2017 vergeben

Karl Ernst Osthaus-Preis 2017 vergeben

Traditionsreicher Kunstpreis geht an HfK-Prof. Heike Kati Barath

Alle zwei Jahre vergibt eine Jury im Namen der Freunde des Osthaus-Museums Hagen den Karl-Ernst-Osthaus-Preis. Im Jahr 2017 wird er der Künstlerin und HfK-Professorin für figurative Malerei Heike Kati Barath verliehen. Der Preis steht unter der Schirmherrschaft des Oberbürgermeisters der Stadt Hagen und ist mit einer Ausstellung im Osthaus-Museum verbunden.

Die Preisverleihung findet voraussichtlich Ende September in Hagen statt. Die Werke der Preisträgerin werden vom 29. September bis 19. November im Osthaus-Museum gezeigt. Begleitend zur Ausstellung ist die Veröffentlichung eines Katalogs in Planung.

Weitere Informationen sind in der Mitteilung des Osthaus-Museums Hagen zu finden.