Top of page

Preis für das Duo Francoforte bei Internationalem Kammermusikwettbewerb

Preis für das Duo Francoforte bei Internationalem Kammermusikwettbewerb

Das Duo Francoforte, bestehend aus Alina Klaudia Ohem, Gitarre (HfMT Hamburg) und Roman Alexander Ohem, Violine (HfK Bremen), hat beim XX. Internationalen Kammermusikwettbewerb in Jawor/Polen am 24./25. November 2018 den 3. Preis gewonnen.

Bei dem Ensemblewettbewerb für offene Besetzungen, der von der Gesellschaft für Kulturentwicklung in Jawor, der Musikhochschule Wroclaw (Breslau) und dem Europäischen Jugendzentrum der Euroregion Nysa ausgerichtet wurde, nahmen insgesamt 45 Ensembles mit 129 Teilnehmern aus verschiedenen europäischen Staaten teil.

Damit knüpft das Duo an die zahlreichen Erfolge der Vergangenheit an.

Foto: Clovis Michon