15. Norddeutsche Klarinettentage

15. Norddeutsche Klarinettentage

2019 finden die Norddeutschen Klarinettentage bereits zum 15. Mal statt – 4 Tage im Zeichen der Klarinette

Die Norddeutschen Klarinettentage sind mittlerweile fester Bestandteil im Bremer Konzertkalender und auch für 2019 hat Prof. Marco Thomas, künstlerischer Leiter des Festivals, wieder ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Seit nunmehr 15 Jahren wird die Vielfältigkeit der Klarinette in diversen Konzerten präsentiert, wobei Tanz, Theater, Oper, Lesung, Stummfilmbegleitung, Klezmer, Jazz und natürlich Kammermusikkonzerte die Programme der letzten Jahre prägten.

Programmatischer Höhepunkt des Festivals ist das Konzert des Ensembles Clarinet News im Sendesaal Bremen. Auch dieses Jahr erwartet den Zuhörer hier ein dramaturgisches Gesamtkunstwerk mit geistreichen Arrangements, die den hervorragenden Musikern direkt in die Klarinette diktiert sind.

Am Samstagabend laden die Norddeutschen Klarinettentage in die Mensa Academia der HfK Bremen zum Meet & Greet mit den Künstlern der Klarinettentage im Rahmen der Classic Lounge. Den Rahmen hierfür bietet ein bunter Strauß abwechslungsreicher Klarinettenmusik, vorgetragen von Studierenden der Klarinettenklasse von Prof. Marco Thomas und den Dozentinnen und Dozenten der Norddeutschen Klarinettentage. In lockerer Atmosphäre hat das Publikum die Möglichkeit, mit den Musikerinnen und Musikern in der Pause und nach dem Konzert ins Gespräch zu kommen.

Abgeschlossen wird das Festival traditionell mit dem Konzert „Happy End!“, in dem die Teilnehmer des Kurses die Ergebnisse von vier intensiven Tagen mit der Klarinette vorstellen.

Konzert Celeste Zewald

3. Januar 2010 / 20 Uhr
Konzertsaal der HfK Bremen
Eintritt € 10 / 6 erm.

Kartenreservierung:

In 80 Minuten um die Welt

4. Januar 2019 / 20 Uhr
Sendesaal Bremen
Eintrit € 25 / 15 erm
.
Vorverkauf: www.sendesaal-bremen.de

In 80 Minuten um die Welt entführt das Ensemble Clarinet News das Publikum auf eine musikalische Reise rund um den Erdball. So wird u.a. in Wien mit Mozart gerockt, der Orient-Express bestiegen, eine Expedition in die Klang- und Tierwelt des australischen Urwaldes unternommen, am Südpol mit Pinguinen getanzt und ein Skandal im Harem aufgedeckt! Wird es das Ensemble schaffen nach 80 Minuten wieder rechtzeitig im Sendesaal anzukommen? Lassen Sie sich überraschen!
„Es erwartet Sie ein Kaleidoskop virtuoser, brillant dargebotener Musik mit unverwüstlichem Unterhaltungscharakter“ (Thüringische Landesleitung). „Die Programme der Clarinet News sind dramaturgische Kunstwerke“ (Weser-Kurier).

Clarinet Lounge

5. Janurar 2019 / 20 Uhr
Mensa Academia der HfK Bremen
Eintritt € 5 / 3 erm.

Kartenreservierung:

In lockerer Atmosphäre präsentieren Studenten der Klarinettenklasse von Prof. Marco Thomas gemeinsam mit den Dozenten der Norddeutschen Klarinettentage einen bunten Strauß abwechslungsreicher Klarinettenmusik. In der Pause und nach dem Konzert hat das Publikum die Möglichkeit, mit Dozenten und Musikern der Norddeutschen Klarinettentage ins Gespräch zu kommen.

Happy End

6. Januar 2019 / 19 Uhr
Konzertsaal der HfK Bremen
Eintritt: frei

Die Kursteilnehmer der Norddeutschen Klarinettentage präsentieren die Ergebnisse von vier intensiven Tagen voll mit Klarinettenmusik sowie des solistischen und gemeinsamen Musizierens.

Weitere Infos unter: http://www.klarinettentage.com

Termine
15. Norddeutsche Klarinettentage

03. Januar 2019

Konzert Celeste Zewald

Konzertsaal der HfK Bremen, Dechanatstr. 13-15

03. Januar 2019, 20:00

In 80 Minuten um die Welt

Sendesaal Bremen, Bürgermeister-Spitta-Allee

04. Januar 2019, 20:00

Clarinet Lounge

Mensa Academia der HfK Bremen

05. Januar 2019, 20:00

Happy End!

Konzertsaal der HfK Bremen, Dechanatstr. 13-15

06. Januar 2019, 19:00