Collapse. Modenschau in der Weserburg.

Collapse.

Modenschau / 14.10.2017

Inspiriert von der Ausstellung Proof of Life haben Studierende der Hochschule für Künste Bremen eine eigene Kollektion entworfen. Transparenz und Verdichtung, Chaos und Ordnung, Verformung und Fragilität. In der Modenschau Collapse werden Aspekte ausgewählter Kunstwerke auf überraschende Weise aufgegriffen und interpretiert.

Collapse meint dabei den Moment des Zusammenbruchs, des Fast-Todes, des Stillstands, dem immer auch ein Neuordnen, ein Hinterfragen und Verwandeln innewohnt. Collapse bedeutet in Kunst und Mode niemals das Ende, sondern ist Neuanfang und kraftvolles Lebenszeichen.

Die Modenschau findet in der Ausstellung Proof of Life statt, vor und im Kontext der Kunstwerke. Die Anzahl der Plätze ist begrenzt.

Designerinnen und Designer:
Sassan Eskandarian
Jodie Vera Guttchen
Jil Theresa Kempa
Lena Kirschberger
Katharina Leopold
Julia Meyer
Minou Katharina Niknam
Famke Lina Taddigs
Lennart Mink Weber

Besonderer Dank gilt Prof. Dorothea Mink und dem Projektleiter Harm Coordes

Eine Veranstaltung im Rahmen vom Tag der offenen Tür.

14.10.2017, 19 Uhr
Meseum Weserburg, Teerhof 20, 28199 Bremen

Eintritt frei!

collapse-modenschau.jpeg
Termine
Collapse. Modenschau in der Weserburg.

Museum Weserburg, Am Teerhof 20, 28199 Bremen

14. Oktober 2017, 19:00