Vortragsreihe Freie Kunst - Stefan Marx

Stefan Marx - Vortrag

Vortragsreihe Freie Kunst / 19.06.2018

Zu Gast ist Stefan Marx und stellt seine Arbeit vor.

Dienstag, 19.6.2018, 19 Uhr
Raum 1.11.070, Speicher XI, Bremen

(…)
Stefan Marx nutzt die Suhrkamp-Kladden seit Jahren für seine Zeichnungen, Sprüche und Textbilder. Als visuelle Tagebücher begleiten sie ihn vor allem auf Reisen, am liebsten auf Fernreisen mit dem Flieger. Flughäfen sind für Stefan Marx ein Paradies. Er zeichnet, wo er steht und geht. Portraits von Mitreisenden, Passanten, städtische Szenen, genauso auch Landschaften, Frösche, Hunde, Vasen, Pilze, Stilleben, Kritzeleien.
(…)
Delineo, ergo sum. Auch höchst Beiläufiges, Rudimentäres, Abgebrochenes, Überlagerungen mehrerere Ansätze haben ihre Berechtigung.
Stefan Marx hat das Vermögen mit seinen Zeichnungen einfach einfach zu sein. Er hat eine Bilderschrift und einen Schriftbild -Typus entwickelt, die einer erfrischend direkten Kommunikation dienen, über das, was uns ausmacht.
(…)
(Auszug aus der Publikation „Memory Palace“ die anlässlich der Ausstellung in der Städtischen Galerie Delmenhorst erscheint)

Mit seinem reduzierten, cartoonartigen Zeichenstil und seiner unverwechselbaren Typografie bewegt sich Stefan Marx gleichermaßen in der Ausstellungsszene wie im Angewandten.
Dr. Annett Reckert

Am 22. Juni um 20 Uhr wird seine Ausstellung „Memory Palace“ in der Städtischen Galerie Delmenhorst eröffnet.

Stefan Marx (*1979) in Schwalmstadt, lebt und arbeitet in Hamburg und unterwegs
2002 - 2007 Hochschule für angewandte Wissenschaften Hamburg
Stipendien: 2010 Lichtwark Stipendium Hamburg, 2012 Arbeitsstipendium bildende Kunst, Kulturbehörde Hamburg, 2014 Atelier Stipendium Goldbek Hof eV, 2016 Dashwood Books & Drawing Residency New York City
Einzelausstellungen u.a. in Hamburg, Köln, Düsseldorf, Antwerpen, Paris, Tokio, Melbourne, Sydney, New York …

Marx_kleiner.png
Termine
Vortragsreihe Freie Kunst - Stefan Marx

Raum 1.11.070, Speicher XI, Bremen

19. Juni 2018, 18:00