8. Bremer Blockflötentag

8. Bremer Blockflötentag

Am 11. Mai 2019 findet von 10-17 Uhr der "8. Bremer Blockflötentag" an der Hochschule für Künste Bremen statt. Teilnehmen können Kinder ab 8 Jahren, Jugendliche und Erwachsene.

Gemeinsam wollen wir den 8. Bremer Blockflötentag gestalten. Dieses Mal begeben wir uns auf eine musikalische Weltreise und werden Musik aus verschiedenen Nationen und Jahrhunderten erleben, spielen und aufführen. Zum Blockflötentag sind nicht nur Einzelspieler*Innen, sondernb auch bestehende Ensembles herzlich willkommen.

Das Programm

  • Musizieren im Blockflötenorchester: wir reisen nach Italien mit doppelchöriger Musik aus der Zeit um 1600 und begegnen den Indianern in einem alten Lied vom Fluss
  • Eine musikalische Weltreise: moderiertes Minikonzert mit vielen Überraschungen
  • Klangexperimente: Holz-Rock-Flötenkopfexperimente mit Pfiff
  • Unterricht für feste Ensembles (nur mit vorheriger Anmeldung!)
  • Impulse für Blockflötenlehrer*innen: SPIEL RAUM LIED – kreative Liedgestaltung im Blockflötenunterricht
  • Großes Abschlusskonzert um 16:30 Uhr (öffentlich)

Dozent*innen

Dörte Nienstedt, Prof. Han Tol und Studierende der HfK Bremen

Teilnahmegebühr

15 Euro (zahlbar in bar am Veranstaltungstag)

Bitte mitbringen

  • Eigene Instrumente (Blockflöten in allen Größen sind erwünscht)
  • Vorbereitete Noten (für feste Ensembles)
  • Notenständer, Bleistift und Radiergummi
  • Lunchpaket (für Getränke wird gesorgt)

Anmeldung

Damit sich alle Teilnehmer*innen vorbereiten können, werden die Noten für das Orchesterspiel vorab per Post verschickt. Sobald wir das ausgefüllte Anmeldeformular erhalten haben, versenden wir die Noten – auf Wunsch auch an die/den Blockflötenlehrer*in.

ANMELDESCHLUSS: 3.5.2019

Kontakt

Hochschule für Künste Bremen
Künstlerisches Betriebsbüro Musik

Termine
8. Bremer Blockflötentag

HfK Bremen, Dechanatstr. 13-15

11. Mai 2019, 10:00