Top of page

Von Prof. Henrik Wiese herausgebene Publikation erhält Preis der National Flute Association für die beste Neuerscheinung

Von Prof. Henrik Wiese herausgebene Publikation erhält Preis der National Flute Association für die beste Neuerscheinung

"The Flute Audition–The New Essential Companion" setzt sich gegen überseeische Konkurrenz durch

Das von Henrik Wiese, an der HfK Bremen Professor für Querflöte, herausgegebene Werk "The Flute Audition–The New Essential Companion"/„Probespielen für Flöte – Das neue umfassende Kompendium“ wurde kürzlich von der amerikanischen National Flute Association (NFA) als beste Neuerscheinung in der Kategorie „Methods“ ausgezeichnet. Dem im Verlag Universal Edition, einem der größten Musikverlage im Bereich Neue Klassische Musik, erschienene Band wurde damit eine seltene Ehre zuteil: Europäischen Neuerscheinungen werden in der Regel zugunsten von amerikanischen Werken nicht ausgezeichnet.

"The Flute Audition–The New Essential Companion"/„Probespielen für Flöte – Das neue umfassende Kompendium“
Herausgegeben von Prof. Henrik Wiese
 Seiten, 23,2 x 30,5 cm
Sprache: Deutsch, Englisch, Französisch
Universal Edition
Preis: 25,95 Euro
ISBN: 978-3-7024-7499-7

HenrikWieseFluteAudition_web.jpg

„Nicht weniger als 196 Probespielstellen aus 86 verschiedenen zu den Standards gehörenden Orchesterwerken quer durch die Musikgeschichte und die dort vertretenen Gattungen vereint der Herausgeber Henrik Wiese praxisorientiert, formal modern aufbereitet und textkritisch editiert in einem einzigen Kompendium. Aus seinem reichhaltigen Erfahrungsschatz im Orchester- sowie Hochschulbereich lässt er diverse Anmerkungen und Tipps mit einfließen, die die FlötistInnen auf viele Eventualitäten vorbereiten."
Quelle: Universal Edition

2. September 2019