Top of page

Konzert-Highlights der HfK rund um die Hochschultage 2013

Konzert-Highlights der HfK rund um die Hochschultage 2013

Die diesjährigen Hochschultage der Hochschule für Künste am 9./10. Februar werden durch eine Reihe besonderer Konzert-Highlights musikalisch eingerahmt, die der Fachbereich Musik der HfK im Februar 2013 veranstaltet.

Der Große Hochschulchor und der Kammerchor laden zu ihrem gemeinsamen Semesterabschlusskonzert:

Mit Werken von Anton Bruckner, Benjamin Britten, Sven-David Sandström, Randall Stroppe, Louis Vierne und Sigfried Karg-Elert
Wolfgang Baumgratz, Orgel, Tomonobu Kurokawa, Tenor
Leitung: Friederike Woebcken und Megumi Ishida-Hahn

Donnerstag, 7. Februar 2013, 19 Uhr
St. Petri Dom Bremen
Freitag, 8. Februar 2013, 19 Uhr
St. Petrus Dom Osnabrück

koenigdavid.jpg

Die Jazzabteilung der HfK Bremen präsentiert ihr Semesterabschlusskonzert "Big Sounds & Fresh Vibes"

Vom Trio über Combos bis zur voll besetzten Big Band werden die Semesterarbeiten präsentiert.Eigenes, Unerhörtes, Klassisches und Unerwartetes wird stilgerecht zelebriert.

Dienstag, 12. Februar 2013, 20 Uhr
Moments, Vor dem Steintor, Bremen
Eintritt 3,00 € / Erm.; 1,00 €

jazzabend97932560.jpg

Im Rahmen des Konzertexamens der koreanischen Sopranistin Ji Hwan Lee aus der Gesangsklasse von HfK-Professorin Maria Kowollik lädt das Barockorchester der HfK zu einem Solistenkonzert

Mit Werken von Wolfgang Amadeus Mozart
Leitung: Thomas Albert

Dienstag, 12. Februar, 20 Uhr
Kirche Unser Lieben Frauen
Eintritt: 10,00 € / 5,00 €

ji_hwan_lee1.jpg

Es ist inzwischen gute Tradition: Wenn die jungen Musikerinnen und Musiker der HfK sich den bedeutenden symphonischen Werken des 18., 19. und 20. Jahrhunderts widmen und sich zu einem großen Symphonieorchester zusammenschließen wollen, tun sie sich mit ihren niederländischen Kommilitonen an der HfK-Partnerhochschule, dem Prins Claus Conservatorium Groningen, zusammen und bilden gemeinsam das Hanze Symphony Orchestra. Nach dem Motto „Gemeinsam sind wir stark“ erreichen die beiden Hochschulen mit vereinten Kräften mühelos die Größe und Klangstärke eines großen A-Orchesters.

Mit Studierenden der HfK Bremen und des Prins Claus Conservatoriums Groningen
Andreas Heinemeyer, Bariton
Ruth Willemse, Mezzosopran
Dirigent: Marc Piollet
Gustav Mahler: Lieder eines fahrenden Gesellen,
Fünf Lieder nach Texten von Friedrich Rückert
Dimitri Schostakowitsch: Sinfonie Nr. 5, d-Moll op. 47

Donnerstag, 14.02.2012, 20 Uhr
Das Bremer Konzerthaus "Die Glocke", Großer Saal
Eintritt: 20,00 € / 10,00 €

Orchester_komplett2.jpg

Aufführungen mit Musik von Mozart, Schubert, Reimann und Lieder und Szenen aus "Figaro", entdecken Sie in Nachträume

In den Räumen der Nacht wächst die Fantasie. Schauerliche, mysteriöse, unglaubliche Momente reihen sich aneinander. Allein die Nacht gibt diesen Momenten ihren Raum.
Studierende der HfK Bremen
Leitung: Gregor Horres und Márton Terts

Sonnabend/Sonnntag, 16. und 17. Februar 2013, 20 Uhr
Galerie der HfK Bremen, Dechanatstraße 13-15
Eintritt: 10,00 € / 5,00 €

Zauberfloete 2012.jpg

Szene aus: Die Zauberflöte, 02/2012, Foto: Stefan Schwarz

Dates
Konzert-Highlights der HfK rund um die Hochschultage 2013

07.- 16. February 2013