Top of page

Andrea Mairhofer

  1. Department
    1. Musik
  2. Areas of Expertise / Occupation
    1. Querflöte

Andrea Mairhofer wurde in Bruneck (Italien) geboren. Ihr Flötenstudium absolvierte sie bei Irena Grafenauer, Henrik Wiese und Paolo Taballione an der Universität Mozarteum Salzburg. Dort schloss sie auch das Masterstudium Instrumental-(Gesangs-)Pädagogik sowie das Lehramtsstudium für Musik- und Instrumentalmusikerziehung mit einstimmiger Auszeichnung ab.

Piccolounterricht erhielt sie bei Katharina Kutnewsky, Gabriele Krötz und Natalie Schwaabe. Diverse Meisterkurse u. a. bei Peter-Lukas Graf, Marcello Gatti, Michael M. Kofler oder Andrea Lieberknecht runden ihre Ausbildung ab. Sie war Preisträgerin nationaler und internationaler Wettbewerbe („Prima la Musica“, 1. Preis beim Internationalen Flötenwettbewerb „Friedrich Kuhlau“, 2. Preis beim internationalen Musikwettbewerb „AudiMozart“). Ebenso war sie Stipendiatin der internationalen „Yehudi Menuhin Stiftung“ und Stipendiatin der Orchesterakademie im Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks unter der Leitung von Mariss Jansons.

Andrea spielte in Orchestern wie dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, dem Mozarteumorchester Salzburg, dem Bruckner Orchester Linz, dem Gürzenich-Orchester Köln oder dem Haydn Orchester Bozen Trient. Derartige Engagements ermöglichten ihr die Zusammenarbeit mit namhaften Dirigenten und führten sie in die großen Konzertsäle der Welt.

Aus ihrer breitgefächerten pädagogischen Ausbildung resultiert eine rege Unterrichtstätigkeit. Sie unterrichtete beispielsweise am Musischen Gymnasium und Musikgymnasium Salzburg, an der American International School Salzburg sowie bei den Sommerkursen des Südtiroler und Kärntner Blasmusikverbandes. Seit 2015 ist sie Dozentin der Austrian Masterclasses.

Seit August 2018 ist sie als Flötistin und Piccolistin im NDR Elbphilharmonie Orchester zu hören.

Current Courses in SS 2019
Piccoloflöte