Top of page

Dr. Cornelia Lund

  1. Department
    1. Kunst und Design
  2. Areas of Expertise / Occupation
    1. Designgeschichte

Dr. Cornelia Lund ist Kunst-, Film- und Medienwissenschaftlerin sowie Kuratorin. Seit 2004 Ko-Direktorin von fluctuating images (Berlin), einer Plattform für Kunst und Mediendesign mit einem Fokus auf audiovisueller Kunstproduktion. Sie war Mitarbeiterin im DFG-Projekt “Geschichte des dokumentarischen Films in
Deutschland 1945–2005” an der Universität Hamburg (http://www.dokumentarfilmgeschichte.de/), zudem seit mehreren Jahren Dozentin für Designtheorie und Designgeschichte u.a. an der FH Vorarlberg, Dornbirn, der HAW Hamburg und der HfK Bremen. 2018-2019 war sie Projektkuratorin des von der Kulturstiftung des Bundes geförderten Ausstellungsprojektes “Connecting Afro Futures. Fashion x Hair x Design” am Kunstgewerbemuseum Berlin. Ihre Arbeit als Kuratorin umfasst zahlreiche Screenings und Ausstellungen (z.B. Mapping Festival Genf, Akademie der Künste, Berlin, Index Festival New York, Hamburger Architektursommer).

Weitere Information und Publikationen >> http://www.fluctuating-images.de/cornelia-lund-en

Schwerpunkte in Lehre und Forschung:
Designwissenschaft, Theorie und Geschichte des Dokumentarfilms / dokumentarische Praktiken, audiovisuelle Praktiken (AV Performance, Musikvideo u.a.), Film und Tanz, de- und postkoloniale Theorien