J22 - Jahresausstellung

J22 - Jahresausstellung der Digitalen Medien und des Integrierten Design

Absolvent*innen-Ausstellung / 11. – 16.11.2022

Studienabschlüsse sind Lebenseinschnitte. Für Studierende endet damit die Zeit, in geschützten Räumen ihr Handwerkzeug zu erlernen und die eigenen ästhetischen Mittel zu entwickeln in Studiengängen, die experimentell, frei und gestalterisch-künstlerisch ausgelegt sind. Anschließend beginnt die herausfordernde Zeit, sich mit seinen Arbeiten im kommerziell ausgerichteten Berufsleben durchzusetzen. Aber letztlich ist der Abschied von der Hochschule nur ein Zwischenschritt fürs lebenslange Lernen und Wachsen, den die diesjährigen Absolvent:innen der Studiengänge Digitale Medien und Integriertes Design an der Hochschule für Künste (HfK) Bremen als „Richtfest“ feiern. So lautet das Konzept für die umfangreiche Abschiedsschau: die HfK-Jahresausstellung.

Als Ort dafür wählten die Studierenden in direkter Nachbarschaft zur HfK in der Überseestadt das BLG-Forum. Insgesamt 33 Absolvent:innen bespielen diesen Kunstort vom 11. bis 16. November 2022. Das heißt, sie richten ihn her für ihre Abschlussarbeiten und zelebrieren damit den Übergang vom Studium in die nächste Lebensphase. Sie feiern Richtfest!

Ausgestellt werden Bücher, Modeentwürfe, Rauminstallationen, Gemälde, Zeichnungen, Filme, Fotografien und vieles mehr. Auch Performances sind zu erleben. In aller Vielfarbigkeit und Diversität erblüht ein HfK-typisches Kunstparadies, wo schablonenfrei zwischen Stilen und interdisziplinär nach individuellen Ausdrucksformen geforscht wird.

Die gezeigten Arbeiten setzen sich inhaltlich und gestalterisch – mal offensiv, mal hintergründig, mal abstrakt – mit gesellschaftlich relevanten Fragestellungen auseinander: von Nachhaltigkeit, über Klimawandel, Ressourcenmanagement zu Genderdiskursen und Rassismus. Eher persönlich beschäftigen sich Studierende auch mit dem Erwachsenwerden, mit Popkultur, Identitätsfindung, dem Mythos Privatpool sowie der Ungreifbarkeit von Fotografien.

Einen Höhepunkt der Ausstellungseröffnung am 11. November 2022, 18 Uhr, bildet die Verleihung des Frese-Design-Preises, der mit 10.000 Euro dotiert ist. Er wird seit 2014 an junge Designer:innen und Gestalter:innen der HfK Bremen verliehen und hilft dabei, Absolvent:innen aus dem Fachbereich Kunst und Design mit ihren Arbeiten national und international sichtbar zu machen, ihr gestalterisches Engagement zu fördern und den beruflichen Start zu unterstützen.

Eröffnung:

11. November 2022, ab 18 Uhr

Öffnungszeiten:

Sa – So, 12. & 13.11., 12 – 19 Uhr / Mo–Di, 14. – 16.11., 15 – 19 Uhr

BLG Forum, Am Speicher XI 11, 28217 Bremen

---

Ausstellende: Victor Artiga Rodriguez & Icaro de Mesa Moyano Lopez, Marie Bertling, Nicolo Cervello, Bruno Christofoletti Barrenha, Yoo Chul Gyun, Felix Fisgus & Joris Wegner, Nicolas Hohlt, Adina von Hollen, Livia Honus, Petrit Hoxha, Eva Klauss, Lukas Klose, Klara Linde, Camila Mejia, Fridolin Messerer, Isabel Moraes Duzat, Hanna Paniutsich, Kaveh Rasouli Chizari, Malen Rodriguez Pajaro, Bjørg Rühs, Daria Sazanovich, Kai Schorowsky, Lisa Schramm, Sophie Seidlitz, Naree Sin, Isabell Stoßberger, Noriyuki Suzuki, Te I Um, Elea Verbeck, Shujun Yang und Nuozhou Zhang.

---

Gestalterisches Konzept und Kuration: Clemens Gensch und Leonard Rokita

---

Besonderer Dank an: 
Petra und Dieter Frese-Stiftung
Freundeskreis der Hochschule für Künste Bremen
Wilhelm Bädecker Gerüstbau

Anhang.jpg
NEU_JA22_OnlineKachel_03_RZ.jpeg
Termine
J22 - Jahresausstellung

BLG Forum, Am Speicher XI 11, 28217 Bremen

11. November 2022, 18:00