Top of page

Der Preisträger des 44. Bremer Förderpreises für Bildende Kunst 2020 steht fest: Künstler und HfK Alumnus Norman Sandler

Der Preisträger des 44. Bremer Förderpreises für Bildende Kunst 2020 steht fest:
Künstler und HfK Alumnus Norman Sandler

Die Jury hat in ihrer Sitzung am vergangenen Montag (22. März 2021) den Künstler und HfK-Alumnus Norman Sandler unter anderem für seine Zeichnungen aus der Serie "Deko und Diskurs" als Preisträger benannt. Elf der 13 von einer Jury ausgewählten Künstler*innen, die sich um den 44. Bremer Förderpreis für Bildende Kunst 2020 bewarben, haben an der Hochschule für Künste Bremen (HfK Bremen) studiert. Das Preisgeld beträgt 6.000 Euro, dazu kommen eine Einzelkatalogförderung in Höhe von 3.000 Euro sowie eine spätere Einzelausstellung in der Städtischen Galerie Bremen.

Norman_Sandler_o.T._2020_2021_Foto_Franziska_von_den_Driesch-web.jpg
44-Foerderpreis_foto FvdD_0124-web.jpg
44-Foerderpreis_foto FvdD_0129-web.jpg

Fotos © Franziska von den Driesch

Termine
Der Preisträger des 44. Bremer Förderpreises für Bildende Kunst 2020 steht fest: Künstler und HfK Alumnus Norman Sandler

29. März 2021