Top of page

Isabelle Raphaelis mit Stipendium geehrt

Isabelle Raphaelis mit Stipendium geehrt

Studienstiftung des Deutschen Volkes vergibt Stipendium an HfK-Musikstudentin

Isabelle Raphaelis, Studentin der Alten Musik im zweiten Mastersemesterbei Prof. Marten Root, war bei der diesjährigen Musiker*innen-Auswahl der Studienstiftung des Deutschen Volkes erfolgreich. Die Spielerin der Traversflöte (Master of Music Alte Musik) wurde als Stipendiatin aufgenommen.

Die Studienstiftung des Deutschen Volkes fördert Studierende, deren Begabung und Persönlichkeit besondere Leistungen im Dienst der Allgemeinheit erwarten lassen. Ein offener und fairer Zugang in die Studienstiftung, unabhängig von soziodemografischen Merkmalen wie Geschlecht, Bildungsherkunft oder Migrationshintergrund, sind der Stiftung überaus wichtig. Die Förderung möchte die kritische Offenheit sowie die konstruktive und durchaus kontroverse Diskussion eigener und anderer Standpunkte bestärken.

Das Stipendium der Studienstiftung des Deutschen Volkes ermöglich es den Stipendiat*innen, sich besser auf das Studium zu fokussieren, unterstützt beim Kauf von neuen Instrumenten sowie beim Besuch von Meisterkursen und Workshops. Das Förderprogramm beinhaltet ebenso zahlreiche Möglichkeiten, an wissenschaftlichen Akademieprogrammen und Sprachkursen teilzunehmen und dabei Kontakte zu Studierenden anderer Studienrichtungen zu knüpfen und den interdisziplinären Austausch über die eigene Hochschule hinaus zu pflegen.

Isabelle Raphaelis_web.jpg

Isabelle Raphaelis © Ricardo Nunes

9. April 2019