Top of page

Wiebke Klages in die Förderung des evangelischen Studienwerks Villigst aufgenommen

Wiebke Klages in die Förderung des evangelischen Studienwerks Villigst aufgenommen

Studentin der Elementaren Musikpädagogik (Klasse Prof. Dr. Barbara Stiller), wurde als Stipendiatin in die Förderung des evangelischen Studienwerks Villigst aufgenommen.

Dabei geht das Evangelische Studienwerk davon aus, dass Begabung mit besonderen intellektuellen und kreativen Kompetenzen dazu verpflichtet, diese sozial, zukunftsorientiert und in offenen gemeinschaftlichen Bezügen einzusetzen. Individuelle Bildung und die Bereitschaft, sich mit modernen gesellschaftlichen Fragestellungen und Wissensentwicklungen ethisch reflektiert auseinanderzusetzen, möchte das Studienwerk fördern.
Stipentiat*innen erhalten neben einer finanziellen Förderung eine umfassende individuelle Begleitung, ein vielseitiges interdisziplinäres Bildungsangebot (zum Beispiel Angebote der Sommeruni zu verschiedenen Themen sowie die Förderung von Sprachkursen und Auslandssemestern) und die Chance zur Mitbestimmung auf allen Ebenen des Studienwerks.

Ev.Studierendenwerk_WiebkeKlages_web.jpg

Das Evangelische Studienwerk ist das Begabtenförderungswerk der evangelischen Kirchen in Deutschland und fördert Studierende aller Studienfächer an Fachhochschulen und Universitäten. Seit 1948 werden Stipendien vergeben. Derzeit werden über 1.200 Studierende an Universitäten, Fachhochschulen und Kunst- und Musikhochschulen gefördert. Hinzu kommen über 250 Promovierende. In den vergangenen Jahren wurden rund 200 neue Stipendiat*innen pro Jahr aufgenommen. Das Evangelische Studienwerk wählt zweimal jährlich Studierende und Promovierende für ein Stipendium aus. In der Regel bewerben sich Interessierte selbst, ein Vorschlagsrecht haben unter anderem evangelische Gymnasien, Vertrauensdozenten und Mitglieder des Promotionsförderausschusses.
Weitere Informationen hier.

24. April 2019