Top of page

D-bü Wettbewerb Studierender der deutschen Musikhochschulen 2022

Ausschreibung: D-bü Wettbewerb 2022

Der Wettbewerb D-bü (Aussprache: „Debüt“), ist ein Wettbewerb für neue, ungewöhnliche und innovative Aufführungsformate. Acht der eingereichten Beiträge werden vom 23.-28. Mai 2022 in Trossingen präsentiert werden.

Themen wie Innovation und Originalität sowie jegliche Form außergewöhnlicher Musik-Projekte stehen im Vordergrund: z.B. Raumkonzeptionen, Musikvermittlung, IT-Schnittstellen, inszenierte Performances. Avancierte, innovative und interdisziplinäre Vorhaben aus der Musik und aus KuD sind gefragt, insbesondere auch aus der Kooperation beider Fachbereiche.

Von der HfK können bis zum 15. Februar 2022 drei Beiträge für den Wettbewerb sowie ein studentisches Jurymitglied vorgeschlagen werden.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Homepage https://www.d-bue.de/ sowie der Ausschreibung.

Die HfK interne Bewerbungsfrist für die Vorauswahl der Bewerber*innen für den Wettbewerb und des studentischen Jurymitglieds ist der 17. Januar 2022.

Fragen, Bewerbungen und Vorschläge für das Jurymitglied sind bitte an Prof. Mechthild Karkow und Helge Stobrawe zu richten.

Frau Prof. Mechthild Karkow
Konrektorin für Studium und Lehre ()

Herr Helge Stobrawe
Stabsstelle Forschungsförderung, Nachwuchsförderung und Transfer
Tel.: +49 421 9595 1026 ()

Die komplette Ausschreibung finden Sie hier als PDF-Datei: