Top of page

"Die schönsten deutschen Bücher 2020" in der HfK-Bibliothek

Gedruckte Bücher - ein sinnliches, kunstreiches, intellektuelles Vergnügen 

Bis zum 26. Juni ist die Ausstellung "Die schönsten deutschen Bücher 2020" in der HfK-Bibliothek im Speicher XI zu sehen.

Die Stiftung Buchkunst prämiert jährlich die 25 schönsten deutschen Bücher – die wichtigste Auszeichnung für Buchgestaltung im deutschsprachigen Raum. Ziel ist es, die Qualität des Buches in technischer und künstlerischer Hinsicht zu fördern, zukunftsweisenden Konzepten bei der Gestaltung und Herstellung von Büchern mehr öffentlichen Aufmerksamkeit zu geben und damit, besonders in Zeiten wachsender Bedeutung der digitalen Medien, dem gedruckten Buch mehr Sichtbarkeit zu verschaffen.

Für das Jahr 2020 hat eine Jury wieder Bücher ausgewählt, die in Gestaltung, Konzeption und Verarbeitung vorbildlich seien. Berücksichtigt wird auch das leise, solide gemachte Lesebuch. Gezeigt werden in der Bibliothek nun alle prämierten Titel aus den Kategorien Allgemeine Literatur, Fachbuch, Ratgeber, Kunstbuch/Ausstellungskatalog und Kinderbuch. Begutachten Sie selbst! Alle Bücher sind in der HfK-Bibliothek zum In-die-Hand-Nehmen, Durchblättern und Anlesen.

Bis zu drei Besucher*innen können sich gleichzeitig für 45 Minuten in der Ausstellung aufhalten. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Registrierung erfolgt via Check-in vor Ort.

Die Öffnungszeiten der Bibliothek sind nach wie vor Dienstag, Mittwoch und Donnerstag, jeweils 10 bis 12 und 13 bis 16 Uhr.   

Wer keine Zeit findet zum Besuch der Bibliothek, kann die ausgezeichneten Bücher auch hier im Internet betrachten.

Poster_DSDB_2020_HfK_Pforte neu.png
IMG_20210602_114957.jpg