Top of page

Pressemitteilung: Stadtmusikanten plus

Pressemitteilung: Stadtmusikanten plus

Die Stadtmusikant*innen der Hochschule für Künste Bremen laden vom 21.–23. Juni zu einem Musik-Festival im Herzen der Stadt ein

200 Jahre nach der Erstpublikation von Grimms Märchen über die vier mutigen Tiere, die ihrem Schicksal ein Schnippchen schlugen, ist Bremen dank der Hochschule für Künste nach wie vor ein Anziehungspunkt für Stadtmusikant*innen. Wie die vier Tiere sind sie unterschiedlich und kommen aus verschiedenen Ecken dieser Erde. In der HfK, der künstlerischen Talentschmiede Bremens, lernen 300 Studierende aus aller Welt das Musizieren – und darüber hinaus, Neues zu wagen und Schnittstellen zu schaffen. Kein Wunder also, dass die jungen Stadtmusikant*innen ihr legendäres Erbe in diesem Jahr mit dem Festival „Stadtmusikanten plus“ feiern.

PM StadtmusikantenPlus.jpg

Die Musikant*innen der HfK Bremen sind durch hunderte von Auftritten pro Jahr in Bremen und Umgebung das Bühnenleben gewohnt. Zur Feier des 200-jährigen Jubiläums soll die Innenstadt die Kunst ihrer Bremer Stadtmusikant*innen live miterleben – in all ihrer Vielfalt. Ein Wochenende lang werden sie an acht zentralen Standorten Bremen bespielen: Ensembles aus Professor*innen, Studierenden und Absolvent*innen füllen das Herz der Stadt mit Musik. Eine Hommage an Bremens weltberühmtes tierisches Quartett und ein Zeichen für den unverändert kreativen Reichtum der Stadt.

Der Fachbereich Musik der HfK Bremen hat seinen Standort zentral in der Bremer Innenstadt, in der Dechanatstraße. Das denkmalgeschützte Gebäude beherbergt Musiker*innen aus verschiedenen Bereichen: Alte Musik, Kirchenmusik, Orchesterinstrumente, Gesang, Komposition, Jazz, Neue Musik, Musiktheorie, Musikwissenschaft, Musikpädagogik und einiges mehr. Mit dem Konzertsaal, dem Kammermusiksaal und der Galerie bietet das HfK-Gebäude in der Dechanatstraße den Musiker*innen professionelle Spielmöglichkeiten im Hause. Während des Festivals, das im Rahmen des Stadtmuskantensommers stattfindet, dehnt sich das Zentrum der Stadtmusikant*innen aus, es entsteht ein Plus: vom KUBO im Ostertor bis zur Weserburg am Teerhof bespielen sie an diesem Wochenende die Stadt.

Im Rahmen des Festivals „Stadtmusikanten plus“ verleiht die Hochschule für Künste Bremen auch die Hochschulpreise für den Fachbereich Musik. Dafür können sich die Studierenden im Laufe des Sommersemesters bewerben. Eine Finalrunde mit fünf Ensembles bildet am Freitag, den 21. Juni den Auftakt des Festivals. Das Preisträger*innenkonzert „Hochschulpreis Musik“ findet zum Abschluss des Festivals am Sonntag, den 23. Juni, um 17 Uhr im Konzertsaal des HfK-Standorts in der Dechanatstraße statt.

Aktuelle Informationen zum Programm des „Stadtmusikanten plus“-Festivals der HfK Bremen finden Sie unter www.hfk-bremen.de/stadtmusikanten-plus

Alle Spielstätten:
Freitag 21. Juni 2019: Hochschule für Künste (HfK) Dechanatstraße, Radisson Blu Hotel, Galerie Mitte im KUBO, Institut français
Samstag 22. Juni 2019: HfK Dechanatstraße, Die Glocke, St.-Johannis-Schule
Sonntag 23. Juni 2019:
HfK Dechanatstraße, Weserburg Museum für Moderne Kunst, Gerhard-Marcks-Haus

Mit freundlicher Unterstützung von:
Stadtmusikantensommer 2019
Freundes- und Förderkreis der HfK Bremen

Impressum
Hochschule für Künste Bremen, verantwortlich: Pressestelle
Am Speicher XI 8, 28217 Bremen
Telefon 0421.9595 1031, Fax 0421.9595 2031
E-Mail: , www.hfk-bremen.de

22. Mai 2019