Wir diskutieren

Tagung

im Rahmen der Ausstellung "Wir publizieren"

«Am Schnittpunkt von Literatur, Kunst, Design, Technik, Recht, Politik und Wirtschaft wirkt eine Gemengelage von Praktiken, Prozessen und Institutionen, in der sich das kaum erforschte Phänomen des unabhängigen Publizierens bewegt.» (Gilbert 2019) Die eineinhalbtägige Tagung «Wir diskutieren» zielt darauf ab
dieses Phänomen anhand von Vorträgen, Diskussionen und Interventionen zu erörtern. Dabei stellen wir uns unter anderem die folgenden Fragen: Wie lässt sich das Interesse an selbstorganisierten Publizieren als politische und
soziale Praxis, sowie den daraus entstandenen Artefakten begründen? Wie lassen sich diese meist komplexen und kollektiven Prozesse archivieren und zugänglich machen? Welche Ansprüche leiten sich daraus auf unser heutiges Verhalten ab?
Und, wie lassen sich diese vermitteln? Die Tagung findet im Rahmen der Ausstellung «Wir publizieren – Redaktion, Gestaltung, Produktion und Distribution unabhängiger Magazinformate in der Schweiz seit 1960» (Kunsthalle Bern, 20. Dezember 2019 – 2. Februar 2020) statt. 

Termine
Wir diskutieren

Kunsthalle Bern, Helvetiaplatz 1, 3005 Bern

16. Januar 2020