Vortrag - Natasha Llorens

Natasha Llorens - Curating the Post -Academic in and out of the Jan van Eyck Academie

Vortrag / 12.11.2019

Natasha marie Llorens ist freie Kuratorin und Autorin und aktuell "curator in residence" an der Jan Van Eyck Academie in Maastricht.

In ihrem Vortrag an der HFK wird Natasha marie Llorens über ihre Rolle als Forscherin/Kuratorin an der Jan Van Eyck Academie in Maastricht sprechen. Dabei geht es um Fragen der institutionellen Identität und Mission der Hochschule, aber auch über die den Studierenden zur Verfügung stehenden Ressourcen und die Art ihrer Zusammenarbeit. Ihren Aufenthalt an der Van Eyck nutzt Llorens dazu, um an zwei miteinander verbundenen Ausstellungen über zeitgenössischer Kunst aus Algerien und dessen Diaspora zu arbeiten.
Die erste Ausstellung, "Waiting for Omar Gatlato“ ist von Oktober 2019 bis März 2020 in New York in der Wallach Art Gallery der Columbia University zu sehen. In der zweiten Hälfte ihres Vortrags wird sie über die ihrem Projekt zugrunde liegende Forschung aus der Perspektive der jüngsten Debatten über die Dekolonisierung der Künste sprechen.

Vortrag:
12.11.2019, 18 Uhr
Raum 1.07.040 (Nebenflut), Am Speicher XI 8, 28217 Bremen

thumbnail_natashamariellorens_JvE - 1.jpg
Natasha_Poster_A39_kleiner.jpg
Termine
Vortrag - Natasha Llorens

Nebenflut, Am Speicher XI 8, 28217 Bremen

12. November 2019, 18:00