Vortragsreihe Freie Kunst – Giacomo Zaganelli

Vortragsreihe Freie Kunst - Giacomo Zaganelli

Vortrag / 19.10.2022

Giacomo Zaganelli stellt im Rahmen der Vortragsreihe Freie Kunst sich und seine Arbeit vor.

-

Giacomo Zaganelli – The artist for the collectivity
A research focused on the social role of the artist in XXI Century

Warum ist die Zusammenarbeit mit Gebieten, Unternehmen, Schulen und Institutionen heute mehr denn je von grundlegender Bedeutung, um neue Paradigmen des Austauschs und der gemeinsamen Nutzung zwischen Kunst, Gesellschaft und aktiver Bürgerschaft zu definieren?

Kann eine soziale Rolle für den Künstler definiert und seine Fähigkeit analysiert werden, einen Mehrwert zu schaffen und gleichzeitig Ressourcen und Interessen von Subjekten außerhalb des Sektors zu katalysieren und so dazu beizutragen, dass die Gemeinschaft auf ein gemeinsames Interesse hinarbeitet?

-

Giacomo Zaganelli ist Künstler, Kurator und Aktivator von Projekten, die auf die Gemeinschaft, die Geselligkeit und das Teilen ausgerichtet sind.

In seiner Praxis untersucht er die soziale und öffentliche Dimension des Raumkonzepts, das als Ergebnis von Territorium, Umwelt und Landschaft verstanden wird.

In den letzten fünfzehn Jahren hat er zahlreiche Projekte und Aktivitäten in Italien, Europa und Asien gefördert und durchgeführt.

-

19.10.2022, 18 Uhr
Auditorium, Speicher XI 8, 28217 Bremen

Giacomo Zaganelli - Somsed Temporary Cultural Center - Thailand Biennale Korat 2021_neu.jpg
Giacomo Zaganelli - La Grande Griglia - Villa Romana 2017 - ph. Antonio Maria Storch.png
Giacomo Zaganelli - Fluire - Setouchi Triennale 2019 Japan.png
Termine
Vortragsreihe Freie Kunst – Giacomo Zaganelli

Auditorium, Am Speicher XI 8, 28217 Bremen

19. Oktober 2022, 18:00