Ausstellung
Sonntag | 03. März 2024 15:00 Uhr

Software and Soft Wear – Creative Coding and Textile Experiments

Hochschule für Künste Bremen | Galerie (0.05)
Vergangene Veranstaltung
Software & Softwear
Eröffnung: 01.03.24, 18:00–21:00

Öffnungszeiten: 02.03 und 03.03 15:00–19:00

Neun Studierende präsentieren ihre Arbeiten aus dem Kurs Software and Soft Wear: Creative Coding and Textile Experiments aus dem Wintersemester 2023/24 an der HfK Bremen. Während des Kurses erlernten sie die Grundlagen der kreativen Programmierung mit der p5.js-Bibliothek sowie die Herstellung von Textilien mit dem Ziel, vom Code inspirierte Artefakte zu produzieren.

Die Arbeiten der Studierenden befassen sich mit dem Digitalen und dem Greifbaren und konzentrieren sich auf Phänomene wie Spannung, Optik und die Umwandlung von immateriellen Inhalten in physische Objekte. Durch generative Systeme und Muster navigieren sie durch die Komplexität und Poetik des Digitalen und machen Computer und den ihnen zugrunde liegenden Code auf unerwartete Weise sichtbar. Die Studierenden vermischen dabei physische und digitale Materialien um Werke zu erschaffen, die zum Nachdenken anregen sollen. Das Thema der Übersetzung und Enträtselung wird greifbar und hebt die subtile Schönheit hervor, die in Fehlern, kleinen Bugs und fragmentierten Körpern steckt.

Hochschule für Künste Bremen Dechanatstraße 13–15 28195 Bremen
Google Maps
© Hochschule für Künste Bremen – Lukas Klose