Top of page

Krankenversicherung

Eine ausreichende Krankenversicherung ist obligatorisch. EU-Bürger können Ihre EHIC-Karte (European Health Insurance Card) benutzen.
Wenn Sie aus einem Land kommen, mit dem kein Sozialversicherungsabkommen besteht, legen Sie bitte Ihre Krankenversicherung bei einer der öffentlichen Krankenkassen vor (z.B. AOK, TKK, hkk, Barmer GEK).

Dort wird überprüft, ob die Versicherung in Deutschland gültig ist, und Sie bekommen dementsprechend eine schriftliche Bestätigung. Diese Bestätigung reichen Sie bei der Immatrikulation ein. Sollte sich herausstellen, dass Ihre Krankenversicherung in Deutschland nicht gültig ist, schließen Sie so schnell wie möglich eine Versicherung bei einer deutschen Krankenkasse ab. Diese können Sie frei wählen. Ohne gültige Krankenversicherung können Sie sich nicht immatrikulieren!

Bitte beachten Sie, dass der Wechsel von einer gesetzlichen zu einer privaten Krankenkasse nur bis zu drei Monate nach Immatrikulation/Erstabschluss der gesetzlichen Versicherung möglich ist.

Weitere Infos zu Krankenkassen für Studenten finden Sie hier:
Für Gaststudenten aus dem Ausland: http://www.krankenkassenzentrale.de/wiki/incoming-de
Für Internationale Vollzeitstudierende: http://www.krankenkassenzentrale.de/wiki/krankenkasse-studenten#