Top of page

Bewerbung Fachbereich Musik

ERGÄNZENDE HINWEISE FÜR BEWERBUNGEN
IM FACHBEREICH MUSIK

Bewerbungsverfahren

Auch im Fachbereich Musik erfolgt das Bewerbungsverfahren in weiten Teilen online. Die Hochschule für Künste stellt allen Bewerberinnen und Bewerbern dafür ihr Online-Portal ARTIST zur Verfügung. Über Ihren Bewerber-Account hält die HfK während des Bewerbungsverfahrens E-Mail-Kontakt mit Ihnen und informiert Sie rechtzeitig über Termine, Abläufe, nötige Unterlagen und Aufgaben.

Bewerberinnen und Bewerber, die sich zum Wintersemester 2019/20 um einen Studienplatz am Fachbereich Musik der HfK bewerben möchten, müssen bis zum 10. April 2019 einen Antrag auf Zulassung zur Aufnahmeprüfung und zum Studium stellen

unter http://application.hfk-bremen.de

Zur online Bewerbung, dem Antrag auf Zulassung zur Aufnahmeprüfung und zum Studium müssen von jeder Bewerberin und jedem Bewerber folgende Bewerbungsunterlagen zum 10. April 2019 zur Verfügung gestellt werden (Upload). Bewerbungsunterlagen per Post werden nicht akzeptiert und bearbeitet:

  • ein tabellarischer Lebenslauf
  • das Programm für die Aufnahmeprüfung
  • ein Passbild
  • Zeugniskopien
  • weitere Angaben über Schulabschlüsse und über bereits erworbene Hochschulabschlüsse, die für den beantragten Studiengang Voraussetzung sind oder mit ihm in Zusammenhang stehen.

Ausländische Studienbewerberinnen und -bewerber sind aufgefordert, Zeugniskopien mit einer beglaubigten Übersetzung in deutscher Sprache einzusenden. Eine beglaubigte Übersetzung in englischer Sprache wird ebenfalls akzeptiert.

Für die Teilnahme an dem Bewerbungsverfahren wird eine Gebühr von 30 € erhoben. Dieses Entgelt muss am Ende der o. g. Bewerbungsfrist auf das Konto der Hochschule für Künste Bremen überwiesen werden. Es erfolgt sonst keine weitere Bearbeitung der Bewerbung und somit auch keine Teilnahme an der Aufnahmeprüfung. Informationen zur Bankverbindung und dem Verwendungszweck erhalten Sie nach Prüfung Ihrer Bewerbung per Email.

Prüfungsanforderungen und Aufnahmeprüfungen

Die Aufnahmeprüfungen finden im Fachbereich Musik, Dechanatstraße 13-15, 28195 Bremen in der Innenstadt statt.

Im Fachbereich Musik besteht die Aufnahmeprüfung in den Bachelor-Studiengängen in der Regel aus drei bis vier Teilen:

  • der künstlerisch-praktischen Prüfung im Hauptfach/in den Hauptfächern,
  • einer künstlerisch-praktischen Prüfung im instrumentalen oder vokalen Nebenfach,
  • einer schriftlichen Prüfung in Musiktheorie und Gehörbildung,
  • einer künstlerisch-pädagogischen Prüfung für den Studiengang Bachelor of Music, Künstlerisch-Pädagogische Ausbildung in den Studienrichtungen Instrumental- und Gesangspädagogik (IGP), IGP/Musiktheorie sowie Musiktheorie/Komposition

Im jeweiligen instrumentalen/vokalen Hauptfach wird bei der künstlerisch-praktischen Prüfung der Vortrag mehrerer Werke (Dauer ca. 20 Minuten) erwartet. Die Literaturauswahl soll nach den für das Fach maßgebenden Stilepochen erfolgen und ein Werk aus dem 20. Jahrhundert einschließen. Neben der technischen Bewältigung wird vor allem auch die künstlerische Gestaltung von einer Fachkommission bewertet. In Einzelfällen kann eine Überprüfung der Fähigkeiten im Vomblattspiel – beim Hauptfach Gesang im Vomblattsingen – erfolgen.

Link >> Anforderungen für die Aufnahmeprüfung Musik

LINK >> Prüfungstermine Aufnahmeprüfung Musik 2019

In den Master-Studiengängen der Künstlerischen Ausbildung und der Kirchenmusik finden die Eignungsprüfungen ausschließlich im Hauptfach bzw. in den Hauptfächern statt. Im Master Künstlerisch-Pädagogische Ausbildung muss darüber hinaus eine musikpädagogische Prüfung abgelegt werden.

Die genauen Prüfungstermine werden den zugelassenen Bewerberinnen und Bewerbern mit der Einladung zur Aufnahmeprüfung rechtzeitig per E-Mail mitgeteilt.

Intensivkurs Musiktheorie und Gehörbildung

Die Hochschule für Künste Bremen bietet allen Studienbewerber*innen einen 2-tägigen Intensivkurs in »Musiktheorie und Gehörbildung« zur Vorbereitung auf die Aufnahmeprüfung an den deutschen Musikhochschulen.

https://www.hfk-bremen.de/intensivkurs-musiktheorie

Annahme Studienplatz

Zulassung zum Studium nach bestandener Aufnahmeprüfung

Sollten Sie die Aufnahmeprüfung bestanden haben, erhalten Sie darüber die Benachrichtigung per E-Mail und nehmen am Vergabeverfahren der verfügbaren Studienplätze teil.

Zulassung zum Studium und Annahme des Studienplatzes

Erhalten Sie eine Zulassung zum Studium, sollten Sie uns die Annahme des Studienplatzes mitteilen. Informationen dazu erhalten Sie mit dem Zulassungsbescheid.

Sollten Sie einen Ablehnungsbescheid erhalten, bleibt abzuwarten, ob Ihnen die Hochschule für Künste einen Studienplatz im Nachrückverfahren zuteilen kann. Findet ein Nachrückverfahren statt, werden Sie automatisch benachrichtigt. Wir garantieren Ihnen, dass kein Studienplatz frei bleibt!

Information für ausländische Bewerber

Bitte beachten Sie, dass der Nachweis der deutschen Sprachkenntnisse eine obligatorische Immatrikulationsvoraussetzung ist. Ausländische Bewerberinnen und Bewerber für ein Studium an der Hochschule für Künste müssen nachweisen, dass sie gute Kenntnisse der deutschen Sprache in der mündlichen und schriftlichen Kommunikation haben. Weitere Informationen zum Sprachzertifikat sind folgend zu finden.

Wichtige Termine für das Bewerbungsverfahren

  • 1. Februar 2019 bis 10. April 2019
    Antrag auf Zulassung zur Aufnahmeprüfung und Bewerbung um einen Studienplatz
  • 03. bis 08. Juni 2019
    Aufnahmeprüfungen im FB Musik
  • ab Ende Juni 2019
    Bekanntgabe der Ergebnisse der Aufnahmeprüfungen und der Ergebnisse des Zulassungsverfahrens
  • 07. Oktober 2019
    Beginn der Lehrveranstaltungen des Wintersemesters 2019/2020

Semestertermine im Fachbereich Musik

Ansprechpartnerin