Thursday | 07. September 2023

Bremen Guitar Art Festival

Bremen Guitar Art Festival

A press release from Jens Fischer

Petra Poláčková hat bereits 17 Preise auf nationalen und internationalen Gitarrenwettbewerben gewonnen, davon zehn erste Preise. Sie beschäftigt sich mit der romantischen Gitarre, studierte aber auch Viola da gamba und Laute. Derzeit ist sie an der Musikschule Fürstenfeld, am Johann-Joseph-Konservatorium Graz und an der Royal Academy of Music Aarhus/Aalborg tätig. Im Juni 2020 erschien ihr CD-Debüt „Weiss“ mit Musik des deutschen Lautenisten Sylvius Leopold Weiss, aufgenommen auf einer neunsaitigen Gitarre.
Petra Poláčková hat bereits 17 Preise auf nationalen und internationalen Gitarrenwettbewerben gewonnen, davon zehn erste Preise. Sie beschäftigt sich mit der romantischen Gitarre, studierte aber auch Viola da gamba und Laute. Derzeit ist sie an der Musikschule Fürstenfeld, am Johann-Joseph-Konservatorium Graz und an der Royal Academy of Music Aarhus/Aalborg tätig. Im Juni 2020 erschien ihr CD-Debüt „Weiss“ mit Musik des deutschen Lautenisten Sylvius Leopold Weiss, aufgenommen auf einer neunsaitigen Gitarre. © © Hochschule für Künste Bremen – Jens Wagner

Die HfK Bremen veranstaltet erneut das Bremen Guitar Art Festival in Zusammenarbeit mit dem spanischen Kulturinstitut Instituto Cervantes. Vom 29. September bis 1. Oktober 2023 werden Konzerte für die Öffentlichkeit, Ausstellungen und Meisterkurse angeboten. Das Festival findet bereits zum 18. Mal statt. 
 

Das Dozent:innen-Team besteht diesmal aus Anabel Montesinos (Spanien), Petra Poláčková (Tschechien) und Jens Wagner (Deutschland), HfK-Professor für Gitarre. Der Meisterkurs richtet sich an Studierende, Studieninteressierte, Absolvent:innen, Lehrer:innen und ambitionierte erwachsene Laien. Das Dozent:innen-Team bestreitet auch die „Die lange Nacht der Gitarren“. Sie findet am 29. September 2023, 19 Uhr, im Konzertsaal der HfK Bremen statt, Eintritt 20 € (erm. 15 €), Tickets an der Abendkasse.

Zu erleben sind beim „Duo Art Concert“ am 30. September 2023, 19 Uhr, im Konzertsaal der HfK Bremen das Duo Klavitarre, Pianistin Jolanta Ziemska und Gitarrist Maciej Ziemski), sowie das Duo Sempre, also die klassischen Gitarrist:innen: Dariya Panasevych und Arsen Asanov. Zum Abschlusskonzert versammeln sich die Lehrenden und Studierenden am 1. Oktober 2023, 17 Uhr, im Konzertsaal der HfK Bremen, der Eintritt ist frei.

Im Rahmen der Young Academy des Festivals können zudem begabte Kinder und Jugendliche sowie Studieninteressierte für das Gitarren- oder auch Lehramtsstudium zwei Stunden Unterricht bekommen. Zwei Workshops runden das Festivalangebot ab – und zwar mit Leandro Riva („Rhythmische Formen und Musikstile Südamerikas. Grundlagen und Gitarrentechniken“) und Anna Tasiemska („Gitarrenorchester für alle mit Beteiligung anderer Zupfinstrumente: Ukulele, Mandoline, akustische Bassgitarre, Oktavgitarre“). 

Anmeldungen und weitere Infos unter bremenguitarart.de